Vserver mieten

VServer mieten

Sie möchten Sie einen eigenen VServer mieten und haben noch einige Fragen zu diesem Thema? Unser VServer Vergleich hilft Ihnen nicht nur bares Geld zu sparen, auch das geeignete Produkt soll es sein! Viele Nutzer haben individuelle Bedürfnisse, sei es die anonyme miete eines Produkts, die schnelle Bereitstellung, Betriebssysteme wie Windows oder seltenere gleich Freebsd oder individuelle Zahlungsmöglichkeit wie Lastschrift, PaysafeCard. Ein eigener VServer bedarf an Administrations-Kenntnissen, zahlreiche Updates wollen auch fortlaufend installiert werden. Achten Sie daher nicht immer nur auf den Preis, welcher in allen Fällen pro Monat fällig ist. Features wie kostenloser Reboot, eine Rettungsconsole, kostenlose Neuinstallation uvm. sind aus Erfahrung wichtig! Das Hostsystem, der eigentliche dedicated Server, auf dem die VServer laufen, sollte für bestmögliche Performance über SSD Festplatten, ausreichend RAM sowie CPU Leistung verfügen. Bei der Auswahl des Betriebssystem steht Ihnen wahlweise Windows oder eine Linux Distribution zur Verfügung. Der Vorteil eines VPS ist der eigene Root Zugang um etwaige gewünschte Applikationen zu installieren. Domains sind hier oftmals in den Angeboten enthalten oder können durch externe Anbieter auf den virtuellen Server geschaltet werden.